Prophylaxe

Prophylaxe in der Kieferorthopädie: Nur gesunde Zähne sind schön

Ihr Kind oder Sie selbst haben eine Zahnspange erhalten? Dann ist sorgfältige Zahnpflege jetzt besonders wichtig. Der Grund: Auf den Zahnspangen sowie in den Nischen zwischen Brackets und Zähnen kann sich mehr Plaque ansammeln als auf den Zähnen selbst und Karies begünstigen. Mit dem Prophylaxeangebot der Apollonia Praxisklinik unterstützen wir Sie und Ihr Kind dabei, die Zähne während der kieferorthopädischen Behandlung gesund zu erhalten.

Die kieferorthopädische Prophylaxe ist für alle Patientinnen und Patienten sinnvoll, die eine lose oder feste Zahnspange bekommen haben. Zu unseren Leistungen gehören die professionelle Zahnreinigung, Empfehlungen für die Zahnpflege zu Hause sowie Hinweise für eine zahngesunde Ernährung. Kinder profitieren besonders, wenn sie zusätzlich unsere Zahnputzschule besuchen.

Im ersten Schritt der kieferorthopädischen Prophylaxe machen wir einen kleinen „Pflegecheck“, bei dem wir die Zähne anfärben. So sehen wir, wo sorgfältiger geputzt werden muss. Im zweiten Schritt reinigen unsere speziell dafür ausgebildeten Prophylaxeassistentinnen professionell die Zähne und auch die Zahnspangen. Abschließend zeigen wir Ihnen und Ihrem Kind, wie Sie zu Hause am besten weitermachen: mit welcher Zahnbürste, welchen Zahncremes und welchen zusätzlichen Hilfsmitteln.

Die kieferorthopädische Prophylaxe unterscheidet sich ein wenig von der, die Sie aus Ihrer Kinderzahnarztpraxis kennen (Individualprophylaxe für Kinder). In unserer Praxisklinik widmen wir uns neben den Zähnen sehr ausführlich auch den Zahnspangen. Diese benötigen unbedingt eine regelmäßige Reinigung, damit sich auf ihnen keine Plaque ansammeln kann. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie mit Ihrem Kind mindestens alle drei Monate für die Prophylaxe zu uns kommen.

Terminvereinbarung

Die Behandlungsmethode

Am Beginn einer jeden Prophylaxesitzung schauen wir uns genau an, wie es den Zähnen Ihres Kindes geht. Mit einem harmlosen Färbemittel machen wir dafür die Zahnbeläge auf den Zahnoberflächen und den Zwischenräumen sichtbar. So können wir Ihrem Kind zeigen, auf welche Stellen es beim Putzen ganz besonders achten muss. Erwachsenen Patienten erklären wir an einem Modell die optimale Zahnputzstrategie.
Nach dem Anfärben entfernen wir schonend mit speziellen Instrumenten die Zahnbeläge – auch dort, wo die Zahnbürste nicht so gut hinkommt, also zwischen den Zähnen. Bei Erwachsenen kümmern wir uns auch um die Verfärbungen, die sich häufig durch Kaffee, Tee oder andere Genussmittel auf den Zähnen zeigen. Nach der Reinigung behandeln wir die Zähne mit einer hochdosierten fluoridhaltigen Paste, um sie gut vor Karies zu schützen. Aus dem gleichen Grund versiegeln wir das Umfeld der Brackets mit einem speziellen Lack.
In der Prophylaxesitzung kümmern wir uns sowohl um die Zähne als auch um die Zahnspangen. Denn auch sie benötigen eine gründliche Reinigung, da sich auf ihnen schnell Plaque festsetzt, die zu Karies führen kann. In unserer Praxisklinik haben wir dafür spezielle Geräte (Ultraschallbad). Zu Hause sollte die Spange auf jeden Fall mehrmals täglich mechanisch mit der Zahnbürste gereinigt werden. Über zusätzliche Methoden informieren wir Sie ausführlich bei uns in der Praxisklinik.

Wichtig für eine konstant gute Mundhygiene ist ein ausführliches Gespräch darüber, wie sie zu Hause an den Prophylaxetermin in unserer Praxisklinik anknüpfen können. Als Eltern können Sie Ihr Kind durch Ihr Vorbild und mit ein paar Tricks prima unterstützen. Reichen Sie beispielsweise zum Trinken Mineralwasser und bieten Sie zum Essen mit Vollkornbrot und knackigem Gemüse möglichst oft Zahngesundes an. In unserem Gespräch ist natürlich auch Platz für all Ihre Fragen, etwa zur richtigen Zahnbürste und zur am besten geeigneten Zahncreme.

Mehr Infos zur festen Zahnspange
Mehr Infos zur losen Zahnspange

Beratung und Service

In der Apollonia Praxisklinik bieten wir Ihnen als Ihr Zahnarzt in Düsseldorf einen ganz besonderen Service an: unsere Zahnputzschule. Dort zeigen wir Ihren Kindern auf spielerische und kindgerechte Art, wie sie am besten ihre Zähne reinigen und pflegen. Der Umgang mit der Zahnbürste will gelernt sein, und dabei unterstützen wir Ihre Kinder tatkräftig.

Die Apollonia Praxisklinik hat besonders patientenfreundliche Öffnungszeiten, sodass wir uns bei der Vereinbarung von Terminen an Ihren Bedürfnissen orientieren können. Das bedeutet: Sie erhalten für Ihr Kind oder für sich selbst zügig einen Termin – wenn Sie es wünschen, auch an einem Samstag. Auch im Notfall können Sie jederzeit spontan zu uns kommen. Es ist immer jemand für Sie und Ihr Kind da.

Saubere Zähne für ein schönes Lächeln mit Zahnspange

Lose Zahnspangen helfen Euch dabei, schön gerade Zähne zu bekommen. Damit Eure Zähne in der Behandlungszeit gesund bleiben, ist es wichtig, dass Ihr Eure Spange mehrmals am Tag gut saubermacht. Das geht so: Spange rausnehmen, Zahncreme drauf und dann mit der Zahnbürste sorgfältig putzen. Das macht sie sauber und schön frisch.

Du hast eine festsitzende Spange? Dann solltest Du neben der Zahnbürste noch ein zusätzliches Bürstchen für die Räume zwischen Brackets und Zähnen verwenden. Denn dort verstecken sich gerne Essensreste, die einerseits nicht so schön aussehen, andererseits Deine Zähne angreifen können. Wir zeigen Dir, welche Bürstchen gut geeignet sind und wie Du sie anwendest.

Terminvereinbarung

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Termin vereinbaren